Ute bleibt unten und fotografiert mich. Der Aufsteig ist nicht ganz einfach