Die Rocky Mountains

Einen großen Teil der Reise nimmt die Fahrt durch die Rocky Mountains ein. Leider sind die Berge zum Teil aufgrund der Waldbrände durch einen Rauchschleier verborgen.

Unser erster Ausflug in die Rocky Mountains geht nach Sunshine Village. Hier sind wir auch noch etwas von den Waldbränden weg, so dass wir strahlenden Sonnenschein haben.

Oben bietet sich bei guter Sicht ein tolles Panorama.


Die Wanderwege sind hier allerdings wegen der Brände auch zum Teil gesperrt und links im Bild könnte man noch mehr Berge sehen, wenn da kein Rauch wäre.

Minnewaka Lake

Die Brände hinterlassen überall ihre Spuren.

Streifenhörnchen in freier Wildbahn sind uns doch lieber als Bären.

Lake Louise ist das meist fotografierte Motiv unserer Reise. Hier laufen mit uns tausende Touristen mit Kameras rum. Leider ist durch den Rauch kaum was zu erkennen.


Wer sich dafür interessiert, wie das hier aussehen könnte, wird bei Google Bildersuche "Lake Louise" fündig.

Etwas abseits vom Touristenrummel finden wir im alten Bahnhof ein sehr ruhiges und ausgezeichnetes Restaurant.


Neben Lake Louise gibt es andere Seen, die kaum weniger schön sind, an denen man nach kurzer Wanderung aber völlig allein ist. Hier der obere Waterfowl-See.

Wenn man den Icefield-Parkway fährt, muss man natürlich auch mit dem Ice Explorer auf den Gletscher. Die Fahrt mit 42,2 % Gefälle ist dabei fast interessanter als der Gletscher.


Anschließend kann man auch noch den Skywalk buchen.

Von der Glasbodenbrücke schaut man in ein romantisches Tal mit eindrucksvollen Wasserfällen.


Hier oben zeigen sich schon die ersten Herbstfarben.

Leider verschwimmt auch hier alles im Rauch.

Auf unserer Fahrt durch die Rocky Mountains sehen wir viele romantische Flußtäler, aber Berge nur hinter einem dichten Schleier.

Athabaska Falls


Medicine Lake

Auf einer Wanderung zum Moose Lake tritt nur wenige Meter vor uns eine Elchkuh mit ihrem Jungen aus dem Wald. Das völlig lautlose Erscheinen der Tiere war ein wunderbares Erlebnis.

Ein Regentag hat den Rauch aus der Luft gewaschen und jetzt sehen wir die ganze Schönheit der Rocky Mountains.


Die Spahat Falls beindrucken mit einem gigantischen Tal, das der Fluß ausgewaschen hat.


Auf unserer weiteren Fahrt nach Kamloops sehen wir wieder verbrannte Bäume...

...und romantische Gebirgsbäche...

...in denen man auch gut herumklettern kann.



Dinosaurierland


Kanada 2017


Wanderung um "Five Lakes"


©