Die Highlands

Die Fahrt in die Highlands führt uns nach Pitlochry, Inverness, Erbusaig auf die Insel Skye und nach Oban. Hier steht die wilde Landschaft im Vordergrund

In Pitlochry wohnen wir bei Macdonalds, einer niedlichen kleinen Pension

mit sehr plüschiger Einrichtung

Der Burger sieht anders aus als beim großen Namensvetter


Der Queens View ist wirklich sehr schön

Bei einigen Ausflügen erkunden wir die wilde Landschaft der Highlands. Hier die Falls of Falloch














Auf dem Weg nach Oban machen wir mitten in den Bergen Halt in Glencoe

Auch hier machen wir eine kleine Wanderung

und fotografieren die Natur


Castle Stalker. Die Burg wurde etwa um 1320 als kleine Befestigung vom Clan MacDougall errichtet

Sie ist nahezu authentisch renoviert und gilt als einer der am besten erhaltenen mittelalterlichen Wohntürme im Westen von Schottland. Als beliebtes Film- und Fotomotiv ist sie auch im Film Highlander III zu sehen.

In Oban angekommen machen wir einen kleinen Stadtbummel. Hier die Whiskey-Brennerei

Der Hafen

Der McCaig’s Tower oberhalb der Stadt ist der nicht fertiggestellte Nachbau des Kolosseums in Rom. Der ortsansässige Bankier John Stuart McCaig ließ das Monument 1897 bauen, um die einheimischen Arbeiter während der arbeitsarmen Wintermonate zu beschäftigen und seiner Familie ein Denkmal zu setzen

Blick über Oban

Auf den Fahrten durch die Highlands muss man natürlich auch die Highlandrinder fotografieren




Wir besuchen auch historische Stätten

mit alten Steingräbern

und Steinkreisen





Am Viadukt beim Glenfinnan Monument warten wir auf den Hogwarts Express. Aber er kommt nicht

Ein Blick über Loch Shiel, dem Drehort für alle Szenen aus den Harry Potter-Verfilmungen, die am fiktionalen Hogwarts See spielen

Eilean Donan Castle gilt als eines der meistfotografierten Motive in Schottland

Wir tragen dazu bei, dass das so bleibt ;-)



Highland Games


Schottland 2015


Skye


©