Ronda

In der Gebirgsstadt Ronda besichtigen wir die älteste Stierkampfarena Spaniens. Ronda liegt auf hohen Felsklippen, wobei die Altstadt und Neustadt durch die berühmte Brücke "El Puente Nuevo" verbunden sind.

Zuerst besuchen wir die Arena.

Die Arena von 1785 fasst 5000 Besucher.

Der spezielle Sand ist besonders saugfähig. Wozu möchte ich eigentlich gar nicht wissen.


Der Durchmesser der Arena beträgt 66 m.


El Puente Nuevo. Die erste Brücke war nach wenigen Jahren eingestürzt. Diese hält seit 1802.


Die römischen Bäder aus dem 13./14. Jh. sind die am besten erhaltenen in Spanien.

Das Licht kommt durch sternförmige Löcher in den Decken.




El Torcal


Andalusienrundreise 2013


Gibraltar


©